Suche

Wilhelm Tell Me – A Short Story For The Road – EP (Review)

8. Oktober 2014
Wilhelm Tell Me - A Short Story For The Road

Wilhelm Tell Me – A Short Story For The Road

Wilhelm Tell Me bringen noch einmal den Sommer zurück. Ihre neue EP „A Short Story For The Road“ erschien Ende September und belebt einmal mehr die Gewissheit, dass auch abseits des üblichen Genudel guter Pop existiert. Natürlich beschäftigt sich EP Nummer vier (seit ihrem Debütalbum „Excuse My French“ 2011) hauptsächlich mit den Themen Liebe, Herzschmerz, dem Leben allgemein. Und natürlich ist das Resultat auf seine Art ein ziemlicher Zuckerschock. Die Hamburger grooven dabei aber so charmant und unbeschwert, dass man dieses wunderbar klebrige Musikbonbon gerne etwas länger auf der Zunge zergehen lässt. Platten mit hochtrabendem intellektuellen Anspruch gibt es schließlich zu genüge. Ein wenig Spaß im Sinne von eingängigen Popmelodien tut zur Abwechslung auch ganz gut. Dabei bedienen sich Wilhelm Tell Me ihrer eigenen Stilmixtur, um ihren selbstkreierten Post Indie schillern zu lassen, ohne dabei in der Gesichtslosigkeit unterzugehen. „Let Me Take You Away“, „Growing Younger“ und „Tourists“ warten durchaus mit einem hohen Hitpotential auf. Parallelen zu I Heart Sharks sind durchaus berechtigt. Immerhin remixen sich beide Formationen in schöner Regelmäßigkeit gegenseitig. Dass dem Trio aber auch der melodramatische Einschlag ganz gut steht, beweist das hinreißend theatralische „Crashing Planes“, bevor „A Story For The Road“ mit drei Remixen (da sind sie wieder!) abschließt.

Wilhelm Tell Me im Internet:
Homepage
Facebook
Twitter
Youtube

Tourdaten:
14.10. Bamberg – Morph Club
15.10. München – Strom
17.10. Würzburg – Cairo
18.10. Kaiserslautern – Kammgarn
19.10. Köln – MTC
20.10. Aachen – Musikbunker
22.10. Bielefeld – Bunker Ulmenwall
23.10. Hamburg – Uebel & Gefährlich
24.10. Berlin – Frannz Club
25.10. Leipzig – Täubchenthal
26.10. Bremen – Lagerhaus

Schreib einen Kommentar