Suche

VOLBEAT geben wieder Gas…

8. November 2010

Seit ihrem ersten Album aus dem Jahr 2005 haben VOLBEAT aus Kopenhagen eine äußerst steile Karriere hingelegt. Gerade mal fünf Jahre und vier Alben später füllen sie mit ihrem einzigartigen Mix aus Rockabilly, Metal und einer Prise Country Punk ganze Arenen.

So zum Beispiel am 13.11. in Chemnitz, einen von nur noch drei Deutschland-Terminen (und einer davon schon ausverkauft…), in Begleitung von den Deathern Entombed und dem Geheimtipp The Kandidate. Die hiesige Rockschaft freut sich schon ungemein auf die neuzeitlichen VOLBEAT-Oden an Cash und Elvis, bestehend aus gnadenlosen Riffs, einer unverschämten Portion Groove und eingängigen Mitgrölmelodien! Genug Zündstoff haben die Haudegen jedenfalls. Jüngst ist auch „Above Heaven / Beyond Hell“ erschienen und ist mit Abräumern wie dem flinken „16 Dollars“, oder dem quasi-Titeltrack „Heaven Nor Hell“ (mit heißem Mundharmonika-Solo!) mal wieder voll und ganz für die Bühnen dieser Welt gemacht.

Also, ran an die Tickets:

08 Nov 2010 CH Zürich / Winterthur Eishalle Deutweg
10 Nov 2010 NL Amsterdam Heineken Music Hall – SOLD OUT
11 Nov 2010 BE Antwerp Lotto Arena
13 Nov 2010 DE Chemnitz Arena
14 Nov 2010 DE Berlin Treptower Arena
15 Nov 2010 DE Hamburg Sporthalle – SOLD OUT
17 Nov 2010 DK Aarhus NRGi Arena
18 Nov 2010 DK Aalborg Gigantium
19 Nov 2010 DK København Forum – SOLD OUT
20 Nov 2010 DK Odense Stadium Arena Fyn
24 Nov 2010 UK Portsmouth Wedgewood Rooms
25 Nov 2010 IR Dublin Academy
26 Nov 2010 IR Belfast Spring & Airbrake
28 Nov 2010 UK Sheffield Corporation
29 Nov 2010 UK Nottingham Rescue Rooms
01 Dec 2010 UK Norwich Waterfront
02 Dec 2010 UK Newcastle Academy II
03 Dec 2010 UK Glasgow Garage
04 Dec 2010 UK Manchester Academy II
06 Dec 2010 UK Bristol Thekla
07 Dec 2010 UK Oxford Academy
08 Dec 2010 UK Birmingham Academy II
09 Dec 2010 UK London Electric Ballroom

Auf ihrer offiziellen Heimseite könnt ihr euch übrigens alle Songs des neuen Albums anhören und fleißig kommentieren:

>> www.volbeat.dk

Metal’n’roll, man sieht sich auf Tour!

Schreib einen Kommentar