Suche

The Pains Of Being Pure At Heart im Anflug

29. Juni 2011

The Pains Of Being Pure At HeartThe Pains Of Being Pure At Heart waren erst … Moment! Mal ganz langsam. Wer? Gar nicht so einfach, sich diesen Bandnamen auf Anhieb zu merken, aber scheinbar gibt es genug Menschen, die sich diesen gemerkt haben, anders kann man es sich nicht erklären, dass … wir wiederholen … The Pains Of Being Pure At Heart schon wieder zurück auf deutschen Bühnen sind. Erst im Februar waren sie nämlich in unseren Breitengraden unterwegs.

Zuckersüßen Indie Pop/Rock spielen sie, die fünf New Yorker Jungspunde. Ganz schön viel 80er Jahre sind in ihrem Sound zu finden. Bands wie The Cure, My Bloody Valentine und Teenage Fanclub sind da als Einflussgrößen zu nennen. 2009 erschien ihr Debütalbum auf dem US-Indielabel Slumberland. Und bestimmt gibt es auf Tour auch noch den ein oder anderen neuen Song zu hören.

Wir denken, ihr solltet unbedingt mal vorbeischauen auf einem ihrer Konzerte und haben kurzerhand die geplanten Tourdaten herausgekramt. Wir sind mit der Kamera für euch in Berlin dabei!

29.06.11 München – Backstage
04.07.11 Dresden – Groove Station
05.07.11 Berlin – Magnet Club >> Zu unserem Konzertbericht
07.07.11 Dortmund – FZW
09.07.11 Köln – Luxor
13.07.11 Bremen – Lagerhaus

Und als kleinen Vorgeschmack:

The Pains Of Being Pure At Heart im Internet:
Offizielle Homepage: www.thepainsofbeingpureatheart.com
Facebook: www.facebook.com/ThePainsofBeingPureatHeart
Twitter: twitter.com/ThePainsofBeing
MySpace:www.myspace.com/thepainsofbeingpureatheart

Als Vorband sind übrigens OH, NAPOLEON zu Gast, die ihr am 24.6. veröffentlichtes Debüt „Yearbook“ präsentieren werden.

OH, NAPOLEON im Internet:
Offizielle Homepage: ohnapoleon.bandzoogle.com/home.cfm
Facebook: www.facebook.com/ohnapoleon
Twitter: twitter.com/OhNapoleon
MySpace:/www.myspace.com/weareohnapoleon

Schreib einen Kommentar