Suche

"wave" Tag Archiv

Fufanu – Sports

13. März 2017
Fufanu – Sports

Man könnte den Einstieg mit einem Witz über die lustigen Namen der Bandmitglieder von Fufanu wagen. Kaktus, Gulli und Bang. Das klingt schon sehr verlockend; der Gedanke wird jedoch zugunsten ihrer Musik verworfen. Denn das Trio hat kürzlich sein zweites Album „Sports“ veröffentlicht. Anfangs zu zweit und eher technoid unterwegs, wuchsen Fufanu nicht nur... Weiterlesen »

Trentemøller @ Postbahnhof, Berlin | 21.09.2016

29. September 2016
Trentemøller @ Postbahnhof, Berlin | 21.09.2016

Trentemøller live ist ein Erlebnis. Und beim Dänen geht es um mehr als nur einen DJ, der vor seiner Soundanlage steht und die Massen zum Tanzen bringt. Flächige, mystische, cineastische Sounds, werden gemeinsam mit einer Band geschaffen. Marie Fisker hat sich als weibliche Live-Stimme etabliert. Trentemøller hat sich musikalisch irgendwo zwischen Indie und Electro... Weiterlesen »

La Femme – Mystére

27. September 2016
La Femme – Mystére

Einmal alles, bitte! La Femme formierten sich 2010 in Biarritz als ein Projekt, das die Vorlieben beider Gründungsmitglieder, Sacha Got und Marlon Magnée, wiederspiegeln sollte. Das Debüt „Psycho Tropical Berlin“ ließ nicht lange auf sich warten, der nationale Erfolg ebenso wenig. Es folgte ein Umsiedeln nach Paris und eine jahrelange Stille. Zeit für eine... Weiterlesen »

Holy Esque – At Hope´s Ravine

8. März 2016
Holy Esque – At Hope´s Ravine

Holy Esque verzückten bereits letzten Sommer mit ihrer EP „Submission“. Die Menge aus altbekannten Soundstrukturen wirkte keinesfalls piefig, sondern lebte trotz zahlreicher Parallelen zu Indiegrößen, die jetzt nicht namentlich erwähnt werden, von einer ganz eigenen Magie. Nun veröffentlichen die Schotten ihr Debütalbum „At Hope´s Ravine“. Und der Zauber geht in die nächste Runde. Wieder... Weiterlesen »

MS MR @ Huxleys, Berlin | 22.11.2015

28. November 2015
MS MR @ Huxleys, Berlin | 22.11.2015

So wie MS MR klingt momentan keine zweite Band. Und als Kind der Achtziger, aufgewachsen in den Neunzigern, kann man da schon einmal behaupten: Das klingt ja wie Mucke aus meinen Teenager-Jahren. Nur irgendwie anders. Auch rein optisch ist Lizzy Plapinger nicht ganz so weit von dem entfernt, was sich die Spice Girls zu... Weiterlesen »

Editors – In Dream (Review)

11. Oktober 2015
Editors – In Dream (Review)

Es wird wieder zappenduster bei den Editors. Zwei Jahre nach ihrem Indierock Album „The Weight Of Your Love“ zieht es die Briten mit „In Dream“ wieder zurück in synthiegeladene Gegenden. Eine Entscheidung, die man nicht bewusst traf, die eher im Fluss der Entstehung von allein Form annahm. Das Ergebnis eines kreativen Aufenthalts an der... Weiterlesen »

Morrissey – World Peace Is None Of Your Business (Review)

21. Juli 2014
Morrissey – World Peace Is None Of Your Business (Review)

Die britische Diva kehrt zurück. Morrissey polarisiert wie kein anderer in unserem kleinen Musikkosmos. Man liebt ihn abgöttisch oder kann ihn so gar nicht leiden. Dazwischen gibt es nichts. Keine Grauzone; kein Blatt Papier passt zwischen seine drastischen Ansichten, seinen Sarkasmus und eine Welt, in der gegenseitiger Respekt und Harmonie doch so wünschenswert wären,... Weiterlesen »

Frankie Rose – Herein Wild (Review)

20. Oktober 2013
Frankie Rose – Herein Wild (Review)

Frankie Rose, ein Name wie aus einem Essay mit botanischem Hintergrund, verfasst in den Achzigern. Nach musikalischen Zwischenstopps bei den Crystal Stilts, Dum Dum Girls und den Vivian Girls machte sich das Rosenmädchen auf, um ihren eigenen Vorstellungen Klang und Form zu verleihen. Nach dem letztjährigen Debüt „Interstellar“ folgt nun schon recht schnell „Herein... Weiterlesen »

Review: Neon Neon – Praxis Makes Perfect

5. Mai 2013
Review: Neon Neon – Praxis Makes Perfect

Neon Neon legen ihr zweites Konzeptalbum nach: „Praxis Makes Perfect“ basiert auf der Vita des italienischen Aktivisten Giangiacomo Feltrinelli. Das 2008er Debüt „Stainless Style“ trug mit John DeLorean (ja, genau DER amerikanische Sportwagenbauer, der uns alle seit „Zurück in die Zukunft“ verfolgt) einen ähnlich großen Namen in sich. Nun richten sich Gruff Rhys (Super... Weiterlesen »