Suche

"synthie" Tag Archiv

Mynth @ Lido, Berlin | 16.09.2016

21. September 2016
Mynth @ Lido, Berlin | 16.09.2016

Mynth sind sowas wie Rohdiamanten der elektronischen Popmusik. Sie selbst nennen es Electronic-Fusion-Pop, die Bandinfo einigt sich auf eine Schnittmenge aus Jessie Ware und Nine Inch Nails, Portishead und Laurie Anderson. Mynth sind die Zwillinge Giovanna und Mario aus Salzburg, die Anfang 2016 ihre Debütplatte „Plaat II“ veröffentlicht haben. Neulich schauten sie in Berlin... Weiterlesen »

Holy Esque kommen für drei Konzerte nach Deutschland

4. Mai 2016
Holy Esque kommen für drei Konzerte nach Deutschland

Im Februar erschien mit „At Hope´s Ravine“ das lang erwartete Debüt von Holy Esque. Das Transportieren der Essenz der 80er in die Gegenwart umschreibt ihren Stil vielleicht in aller Kürze. Postpunk, Indiepop und alles was dazwischen liegt wächst zu einem brachial schönen Overkill. Feinsinn trifft auf eingängige Melodien. Und über allem die Stimme von... Weiterlesen »

Drangsal – Harieschaim

25. April 2016
Drangsal – Harieschaim

Über Schleichpfade bahnt sich die Drangsal seit einigen Monaten beständig ihren Weg. Sie zwingt sich so gar nicht auf; sie setzt sich einfach ungefragt fest. Max Gruber aka Dr. Angsal, aka Drangsal kommt aus Herxheim. Seine Leidenschaft zur Musik und das, was ihn letztlich dazu bewegte selbst zu komponieren, liest sich wie ein klassischer... Weiterlesen »

Starwalker – dto.

5. April 2016
Starwalker – dto.

Jean-Benoit Dunckel (Air) und Barði Jóhannsson (Bang Gang, Lady & Bird) machen zusammen Musik. Bereits vor zwei Jahren veröffentlichten sie unter dem wohlklingenden Namen Starwalker ihre erste EP „Losers Can Win“. Gelobt, gefeiert und vielleicht doch als einmalige Kollaboration abgetan, legt das Duo nun sein erstes Studioalbum vor. Denn weitere gemeinsame Arbeiten waren von... Weiterlesen »

Holy Esque – At Hope´s Ravine

8. März 2016
Holy Esque – At Hope´s Ravine

Holy Esque verzückten bereits letzten Sommer mit ihrer EP „Submission“. Die Menge aus altbekannten Soundstrukturen wirkte keinesfalls piefig, sondern lebte trotz zahlreicher Parallelen zu Indiegrößen, die jetzt nicht namentlich erwähnt werden, von einer ganz eigenen Magie. Nun veröffentlichen die Schotten ihr Debütalbum „At Hope´s Ravine“. Und der Zauber geht in die nächste Runde. Wieder... Weiterlesen »

Eliot Sumner – Information (Review)

9. Februar 2016
Eliot Sumner – Information (Review)

Vor sechs Jahren veröffentlichte eine junge Frau ihr Debüt unter dem Pseudonym „I Blame Coco“. Und obgleich man vorher noch nie etwas von ihr gehört hatte, war da etwas in ihrem Sound und vor allem in ihrer Stimme, das einem so verdammt bekannt vorkam. Eine Rechercheeinheit später wusste man warum. Eliot Sumner aka I... Weiterlesen »

Metric @ Huxleys Neue Welt, Berlin | 21.10.2015

25. Oktober 2015
Metric @ Huxleys Neue Welt, Berlin | 21.10.2015

Metric sind wieder da. Die Band aus Kanada, die vor dreieinhalb Jahren mit „Synthetica“ ein Album abgeliefert hat, das sich aufgrund der unglaublich großen Hitdichte in die Geschichtsbücher der Synthie-Musik einbrannte, befindet sich momentan im Tour-Modus. Grund ist ihr brandneues Werk „Pagans in Vegas“, mittlerweile ihr siebtes. 2012 sollten sie noch im Postbahnhof in... Weiterlesen »

Xul Zolar – Tides (EP)

20. Oktober 2015
Xul Zolar – Tides (EP)

Da sind sie ja wieder! Knapp ein Jahr nach ihrer letzten Single „Ilajaly“ und der Ankündigung des ersten Longplayers gibt´s von der besten Kölner Band Xul Zolar wenigstens eine neue EP. „Tides“ beinhaltet neben einer der wohl größten Indiepop-Nummern „Hex“ und „Ilajaly“ zwei weitere neue Songs. „Slow Gleam“ leitet die EP entrückt und gluckernd... Weiterlesen »

Editors – In Dream (Review)

11. Oktober 2015
Editors – In Dream (Review)

Es wird wieder zappenduster bei den Editors. Zwei Jahre nach ihrem Indierock Album „The Weight Of Your Love“ zieht es die Briten mit „In Dream“ wieder zurück in synthiegeladene Gegenden. Eine Entscheidung, die man nicht bewusst traf, die eher im Fluss der Entstehung von allein Form annahm. Das Ergebnis eines kreativen Aufenthalts an der... Weiterlesen »

Pedro Lehmann – Forestal (Review)

4. Oktober 2015
Pedro Lehmann – Forestal (Review)

Die Tage werden kürzer, die Sonne zieht sich immer weiter zurück. Was bleibt ist die Dunkelheit, welche ab jetzt selbst die wenigen wärmenden Strahlen färbt. Dass herbstliche Melancholie dieses Jahr vor allem in musikalischer Hinsicht einiges zu bieten hat, präsentiert allein das Duo Pedro Lehmann recht eindrucksvoll. Nachdem sie sich 2013 mit Ihrem Song... Weiterlesen »