Suche

"stoner rock" Tag Archiv

Pulled Apart By Horses – The Haze

20. April 2017
Pulled Apart By Horses – The Haze

Ok, Album Nummer vier. Pulled Apart By Horses stehen für ein ziemlich aktives Tourleben, Krawall und ebenso krawallige Musik. Nun bleibt aber die Zeit nicht stehen, Musik bahnt sich ihren Weg. Und so auch der der Briten. „The Haze“ knüpft an die vorangegangenen Veröffentlichungen an. Mit dem harschen Gerüpel ihrer Anfänge hat das zugegebenermaßen... Weiterlesen »

Band Of Skulls – Himalayan (Review)

6. April 2014
Band Of Skulls – Himalayan (Review)

Rohe Gitarrengewalt, gepaart mit harmonischem Zwiegesang. Kurzum-Band Of Skulls haben Album Nummer Drei veröffentlicht. Unterstützt durch Produzenten Nick Launay (Arcade Fire, Nick Cave and the Bad Seeds, Yeah Yeah Yeahs) entstand mit „Himalayan“ eine Platte, die so abwechslungsreich daher kommt, dass man mehrfach glaubt den Interpreten gewechselt zu haben. Facettenreich ist es geworden, das... Weiterlesen »

Review: White Hills – So You Are…So You´ll Be

18. August 2013
Review: White Hills – So You Are…So You´ll Be

„Fuzzed out motorik spacerock.“ So umschreibt das New Yorker Duo White Hills seine Musik. „So you are…so you´ll be“ bildet da keine Ausnahme. Ihre Veröffentlichungen sind seit jeher experimentell und greifen mit Dynamik – vielleicht schon Aggressivität – nach den Sternen. Zum anderen graben sie sich tief ins Unterbewusstsein. Produziert wurde das neue Album... Weiterlesen »

Review: Queens Of The Stone Age – …Like Clockwork

17. Juni 2013
Review: Queens Of The Stone Age – …Like Clockwork

Sechs Jahre Durststrecke sind vorüber: Queens Of The Stone Age kehren zurück aus der Versenkung und präsentieren mit „…Like Clockwork“ ein Album, auf das man gerne gewartet hat. Allein, dass mit dieser Veröffentlichung das Ende dieser Wartezeit markiert wird, verleiht dem sechsten Studioalbum eine handvoll Bonus-Sternchen. Queens Of The Stone Age stellen vergleichsweise die... Weiterlesen »

Review: Arbouretum – Coming Out Of The Fog

12. Februar 2013
Review: Arbouretum – Coming Out Of The Fog

ARBOURETUM kommen aus dem schönen Baltimore, wo auch Bands wie die hervorragenden Wye Oak oder Future Islands ihren Ursprung haben. Und wie kann es anders sein: Auch die Tribal/Folk/Stoner Rocker Arbouretum sind beim grandiosen Label Thrill Jockey unter Vertrag und hauten unter diesem Banner Ende Januar auch schon ihr fünftes Album in den Kosmos.... Weiterlesen »

ROSE KEMP: „Unholy Majesty“

29. April 2009
ROSE KEMP: „Unholy Majesty“

Unzertrennlichen Paaren wird bekanntlich gern nachgesagt, sie werden einander immer ähnlicher. Rose Kemp und ihre Musik eint vor allem eins: Eine herbe Schönheit, so rau, dass jede Berührung angenehm schmerzt. Easy Listening ist ohne Zweifel etwas anderes, und doch bleiben die Songs auf „Unholy Majesty“ trotz all ihrer Verschrobenheit und Eigensinnigkeit haften. „Flawless“ bringt... Weiterlesen »

BIBLE OF THE DEVIL: „Freedom Metal“

31. Januar 2009
BIBLE OF THE DEVIL: „Freedom Metal“

Das Jahr ist noch ziemlich jung, und schon habe ich guten Grund meine erste großartige musikalische Neuentdeckung 2009 zu feiern. Dabei wundere ich mich zumindest ein bisschen, dass ich BIBLE OF THE DEVIL aus Chicago bisher nie bewusst wahrgenommen habe. Denn die Platte, von der hier die Rede sein soll, „Freedom Metal“ heißt sie,... Weiterlesen »

ROSE KEMP – unterwegs mit Dornen und Blütenblättern

17. Januar 2009
ROSE KEMP – unterwegs mit Dornen und Blütenblättern

Katrin Kropf (KKR): Ich kann mich eigentlich nicht gar nicht oft genug bedanken für deinen Tipp von vor ein paar Tagen… Rose Kemp… Jana Legler (JLE): Ich weiß. Meine neue Göttin. Man muss sich schon drauf einlassen irgendwie, aber wenn man es getan hat, dann ist man gefangen. KKR: Gefangen, genau. Das trifft es... Weiterlesen »

NOWHERE: Messages from the Universe

24. September 2008
NOWHERE: Messages from the Universe

Per Zufall und sozusagen out of nowhere sind wir auf diese jungen ambitionierten Schweizer gestoßen: Manchmal entdeckt man in den endlosen Weiten von MySpace und Co. eben doch den einen oder anderen Stern am Horizont. Auf ihrer Debut-EP „Messages from the Universe“ präsentiert das Trio fünf Songs. Die Jungs selbst bezeichnen Nowhere als Alternative... Weiterlesen »

Ex-SPIRITUAL BEGGAR Spice wandelt auf Solo-Pfaden

29. November 2007
Ex-SPIRITUAL BEGGAR Spice wandelt auf Solo-Pfaden

Für alle, die sich bis zum heutigen Tage täglich mindestens eine Dosis „Ad astra“ einfahren müssen, weil sie den Ausstieg des charismatischen Sängers Spice bei den Spiritual Beggars immer noch nicht verdaut haben, gibt es endlich wieder Hoffnung. Nachdem Spice sich mit seiner exzellenten neuen Band Kayser deutlich härteren, schnelleren, Thrash-lastigen Klängen widmet, ist... Weiterlesen »