Suche

"psychedelic" Tag Archiv

Pixies @ Zitadelle Spandau, Berlin | 18.07.2016

28. Juli 2016
Pixies @ Zitadelle Spandau, Berlin | 18.07.2016

Ach, da waren sie wieder: Die guten alten Pixies, die Band, die als eine der einflussreichsten amerikanischen Indie Rock-Bands (wenn man ihren unvergleichbaren Stil mal auf zwei Wörter komprimiert) durchgeht. Kommerziell gesehen gab es größere, doch genau vermeintlich jene – von Nirvana bis Radiohead – schauten voller Hingabe zu den Pixies auf. Sie dienten... Weiterlesen »

Sunflower Bean – Human Ceremony

28. März 2016
Sunflower Bean – Human Ceremony

Manche Alben hallen lange Zeit nach, während andere recht schnell wieder in der Versenkung verschwinden. Sunflower Bean blicken trotz kurzem Wirken bereits auf eine beachtliche Summe an Live-Aktivitäten und eine EP („Show Me Your Seven Secrets“) zurück. Es war daher nur eine Frage der Zeit bis das Trio aus dem New Yorker Umland sein... Weiterlesen »

Yukon Blonde @ Musik & Frieden, Berlin | 13.12.2015

22. Dezember 2015
Yukon Blonde @ Musik & Frieden, Berlin | 13.12.2015

Yukon Blonde machen einen platt. Sie sind einerseits etwas für den Pschedelic-Romantiker, genauso kann der Synthesizer-Tanzfan mit ihnen glücklich werden. Ziemlich glücklich sogar. Ihr aktuelles Album „On Blonde“ ist geradezu eine Granate, wir würden sogar so weit gehen, es als eines der besten Alben des Jahres zu bezeichnen. Sie sind und bleiben wohl ein... Weiterlesen »

Disaster In the Universe – Coconut Message (Review)

3. September 2015
Disaster In the Universe – Coconut Message (Review)

Groovende calypsoartige Sommerrhythmen kommen ja für gewöhnlich aus sonnig beschwingten Gegenden, die man sofort mit dem Gefühl von Sand im Haar, lauem Wind und Meeresrauschen in Verbindung bringt. Norwegen zum Beispiel! Das mag eingangs verrückt klingen, ist aber gar nicht so abwegig. Denn das norwegische Sextett Disaster In The Universe lässt mit seinem Debütalbum... Weiterlesen »

Courtney Barnett @ Heimathafen, Berlin | 12.04.2015

18. April 2015
Courtney Barnett @ Heimathafen, Berlin | 12.04.2015

Courtney Barnett aus Australien ist eine der interessantesten Neuentdeckungen der letzten Zeit. Musikalisch bewegt sie sich zwischen Folk, Surf, Country und Pschedelic Rock. Nun stand eine exklusive Show im Berliner Heimathafen an, ausverkauft, und fünfmal so gut besucht wie noch ihre Show neulich im Magnet Club. Natürlich kein Grund sich dafür in Schale zu... Weiterlesen »

Warm Graves – Ships Will Come (Review)

22. Oktober 2014
Warm Graves – Ships Will Come (Review)

Wenn Musik von mehr lebt, als dem Zusammenspiel von Melodien. Wenn Musik Emotionen in sich trägt, die scheinbar verborgen zu einer wahren Naturgewalt heranwachsen und selbst im Moment des Berstens über allem schweben. Einer von vielen Gedanken, die einem in den Sinn kommen, wenn Warm Graves Debütalbum „Ships Will Come“ seine ganze Schönheit entfaltet.... Weiterlesen »

Erland And The Carnival – Closing Time (Review)

3. September 2014
Erland And The Carnival – Closing Time (Review)

Introvertiert, reich an melancholisch schönen Momenten, ohne Gefahr ins Unscheinbare abzudriften. Erland And The Carnival lassen auf ihrem dritten Album „Closing Time“ die frickelig feine Kirmesmusik außen vor und rücken die Songs damit in eine zerbrechliche Zwischenwelt. Der von den Orkney Inseln stammende Sänger Erland Cooper fand sich vor circa 10 Jahren mit Simon... Weiterlesen »

Warm Graves kündigen ihr Debütalbum + Tour an

22. Juli 2014
Warm Graves kündigen ihr Debütalbum + Tour an

Warm Graves: ein Trio, dessen Mitglieder aus den USA, Italien und Deutschland stammen. In Leipzig traf man 2012 aufeinander, macht seitdem Musik, die sich nur schwer umschreiben lässt. Science-Fiction-Soundtrack trifft auf Post Rock und hallenden Gesang. Der Sound der Warm Graves gleitet auf einem Geflecht aus sphärischen Klängen, schwerelos und traumwandlerisch. Als Support-Act haben... Weiterlesen »

Echo And The Bunnymen – Meteorites (Review)

19. Juni 2014
Echo And The Bunnymen – Meteorites (Review)

Besuch von alten Freunden. Nachdem die Pixies im Frühjahr ihr erstes Album nach 23 Jahren veröffentlichten, legt nun auch die Post-Punk/ New Wave-Legende Echo & The Bunnymen nach. Fünf Jahre nach „The Fountain“ erschien kürzlich „Meteorites“. Und wie das eben immer so mit geliebten musikalischen Urgesteinen ist: die Erwartungen sind gemischt. Einerseits kann das,... Weiterlesen »

Cage The Elephant @ Lido, Berlin | 20.02.2014

21. Februar 2014
Cage The Elephant @ Lido, Berlin | 20.02.2014

Cage The Elephant sind in Amerika Superstars. Auch im Vereinigten Königreich weiß man die Jungs aus Kentucky ziemlich zu schätzen, vielleicht weil sie selbst zeitweise in London lebten bevor sich der kommerzielle Erfolg einstellte. Bis auf Platz 2 der Billboard-Charts kletterten sie mit ihrem zweiten Album „Thank You, Happy Birthday“ – mit einem musikalischen... Weiterlesen »