Suche

"new york" Tag Archiv

Blonde Redhead – Barragán (Review)

17. September 2014
Blonde Redhead – Barragán (Review)

Mittlerweile ist jedes neue Blonde Redhead Album mit einer kleinen Überraschungskiste vergleichbar. Man weiß nie was einen erwartet. Weil auch Blonde Redhead sich nie wiederholen, sondern sehr gerne Pfade abseits von ausgetrampelten Wegen suchen, sich durch wucherndes Dickicht schlängeln und dabei Töne freisetzen, die Kunst und Klang verschmelzen lassen. Für eine Bandgeschichte, die mittlerweile... Weiterlesen »

Bear Hands – Distraction (Review)

13. August 2014
Bear Hands – Distraction (Review)

Mit ordentlich Anlauf in die zweite Runde. Nachdem ihr Debüt „Burning Bush Supper Club“ vor einigen Jahren mehr als dürftig anlief, schieben Bear Hands aus Brooklyn nun ihr neues Album „Distraction“ nach. Der Bear Hands-Kern besteht aus Dylan Rau und Ted Feldman, die sich bereits auf der Wesleyan University kennenlernten. Da die Wesleyan unter... Weiterlesen »

Sharon Van Etten @ Privatclub, Berlin | 02.06.2014

5. Juni 2014
Sharon Van Etten @ Privatclub, Berlin | 02.06.2014

Als Sharon Van Etten vor zwei Jahren im Grünen Salon in Berlin aufspielte, drohte der hübsche Seiten-Club der Volksbühne bereits auseinanderzubrechen. Draußen wurde man mit dem Ausverkauft-Schild empfangen und drinnen tropfte der Schweiß von der Decke. Es schien, dass die Sängerin aus Brooklyn damals gar nicht mit solch einer überwältigenden Resonanz gerechnet hat. Grenzenlos... Weiterlesen »

We Are Scientists – TV en Français (Review)

8. März 2014
We Are Scientists – TV en Français (Review)

Freude! Die Indie-Strahlemänner aus New York haben ein neues Album. „TV en Français“ heißt das mittlerweile fünfte Studioalbum von We Are Scientists. Die zum Duo geschrumpften New Yorker haben im Laufe der Zeit zwar ihren Drummer Michael Tapper eingebüßt; eins jedoch nie verloren: ihren Sinn für Humor und schnörkellosen Indie, der in der Ursuppe... Weiterlesen »

Frankie Rose – Herein Wild (Review)

20. Oktober 2013
Frankie Rose – Herein Wild (Review)

Frankie Rose, ein Name wie aus einem Essay mit botanischem Hintergrund, verfasst in den Achzigern. Nach musikalischen Zwischenstopps bei den Crystal Stilts, Dum Dum Girls und den Vivian Girls machte sich das Rosenmädchen auf, um ihren eigenen Vorstellungen Klang und Form zu verleihen. Nach dem letztjährigen Debüt „Interstellar“ folgt nun schon recht schnell „Herein... Weiterlesen »

Review: White Hills – So You Are…So You´ll Be

18. August 2013
Review: White Hills – So You Are…So You´ll Be

„Fuzzed out motorik spacerock.“ So umschreibt das New Yorker Duo White Hills seine Musik. „So you are…so you´ll be“ bildet da keine Ausnahme. Ihre Veröffentlichungen sind seit jeher experimentell und greifen mit Dynamik – vielleicht schon Aggressivität – nach den Sternen. Zum anderen graben sie sich tief ins Unterbewusstsein. Produziert wurde das neue Album... Weiterlesen »

Review: JAN – Abandon/Amalgamate

7. Juli 2013
Review: JAN – Abandon/Amalgamate

Neo-Grunge mit weiblichem Gesang und Shoegaze-Einschlag? Klingt nach JAN. Ihr Debütalbum „Abandon/Amalgamate“ erscheint dieser Tage endlich in Deutschland. Das Quartett wurde von Kim Talon (Eagle and Talon) verknüpft mit ihrem Umzug nach Brooklyn gegründet. Ursprünglich als Soloprojekt geplant, holte sie dann doch Lia Braswell, David Givhan und Melinda Holm dazu. Die Band war komplett... Weiterlesen »

Phantogram @ Comet Club, Berlin | 20.02.2012

22. Februar 2012
Phantogram @ Comet Club, Berlin | 20.02.2012

Sie machen irgendwie so eine Art Popmusik. Doch wer behauptet bitteschön, dass sich Popmusik ausnahmslos wie ein Kaugummi verhält, der sich schlecht abkratzen lässt? Es gibt nämlich einige Bands, die es draufhaben, gute Popmusik aus dem Ärmel zu schütteln: Phantogramm zum Beispiel. Man könnte ihren Sound natürlich auch gefühlvoller beschreiben. Sarah Barthel and Josh... Weiterlesen »