Suche

"London" Tag Archiv

The XX – I See You

20. Januar 2017
The XX – I See You

Wenn sich The XX zurückmelden, dann wohl kaum mit einem Paukenschlag. Nicht, dass man es ihnen nicht zutrauen würde. Allerdings passen abrupte Änderungen in Klang und Gesang nicht zu den Briten. Noch nie – und auch zukünftig nicht. Als vor knapp acht Jahren mit ihrem Debüt alles seinen Anfang nahm, rechnete kaum Jemand mit... Weiterlesen »

Savages – Adore Life

10. Februar 2016
Savages – Adore Life

Als vor drei Jahren mit dem Debüt „Silence Yourself“ eine Welle der Zuneigung über den Londoner Vierer hinwegrollte, waren sie selbst wahrscheinlich am meisten davon überrascht. Ihr Geschick, rasende Postpunk-Orgien mit tiefgreifenden Zwischentönen zu paaren, war schlichtweg beeindruckend. Um Erfolg und alles damit Verbundene legten Savages jedoch keinen Wert. Es folgten eine ausgedehnte Tour... Weiterlesen »

The Libertines – Anthems For Doomed Youth (Review)

30. September 2015
The Libertines – Anthems For Doomed Youth (Review)

Ok….es ist soweit. Eine dekadenumfassende Durststrecke neigt sich dem Ende entgegen. The Libertines sind einem Wunder gleichzusetzen. Lediglich zwei Alben um die Jahrtausendwende stürzten sie in einen wahren Exzesstaumel. Sie waren jung, gierig nach Leben und kosteten ihre Krawallromantik in vollen Zügen aus. Gefeiert, geliebt, verehrt wie kaum eine andere britische Band. Es war... Weiterlesen »

Everything Everything – Get To Heaven (Review)

22. Juli 2015
Everything Everything – Get To Heaven (Review)

Everything Everything tragen eine gewisse Faszination in sich. Sie vereinen unterschiedlichste Klangfacetten, packen geschickt immer noch einen drauf und behalten dennoch zu jeder Zeit das Oberwasser. Und das ist es, was ihre herausstechende Klasse ausmacht: üppige Arrangements so zu verbinden, dass der dadurch wachsende Kosmos einen nahezu schwerelosen Zustand erreicht. Auf ihrem dritten Album... Weiterlesen »

Archive – Restriction (Review)

16. Januar 2015
Archive – Restriction (Review)

London versorgt uns schon zu Beginn des neuen Jahres mit fantastischen Neuigkeiten. Archive schieben nur knapp acht Monate nach Erscheinen ihres Film-/Soundhybriden „Axiom“ ein neues Album nach. „Restriction“ vereint laut Aussage von Darius Keeler und Danny Griffith eher eine Sammlung von Songs, als dass es sich um ein reines Konzeptalbum handelt. Da Archive jedoch... Weiterlesen »

The History Of Apple Pie – „Feel Something“ (Review)

19. Oktober 2014
The History Of Apple Pie – „Feel Something“ (Review)

Die Geschichte vom Apfelkuchen. Zugegeben, allein der Name macht neugierig und lässt geschmackliche Sehnsüchte aufflammen. Hinter diesem ziemlich appetitlichen Bandnamen verbirgt sich jedoch keine Candypop-Formation, sondern ein Londoner Fünferpack, der mit eingängigen Indiepop-Melodien und shoegazigem Einschlag aufwartet. The History Of Apple Pie veröffentlichten erst im letzten Jahr ihr Debütalbum „Out Of View“. Zeit zum... Weiterlesen »

Damon Albarn – Everyday Robots (Review)

4. Mai 2014
Damon Albarn – Everyday Robots (Review)

Damon Albarn lässt seine Kindheit Revue passieren und setzt sich im selben Atemzug mit dem technologischen Fortschritt und dessen Auswirkungen auseinander. Fertig ist „Everyday Robots“, das erste richtige Soloalbum des Blur-, Gorillaz- und The Good The Bad And The Queen – Frontmanns. Vielleicht war dies eine längst überfällige Platte. Die Chance die eigenen Ideen... Weiterlesen »

Damon Albarn – Erstes Soloalbum „Everyday Robots“ erscheint am 28.04.2014

13. April 2014
Damon Albarn – Erstes Soloalbum „Everyday Robots“ erscheint am 28.04.2014

Damon Albarn: charismatischer Frontmann von Blur, maskierter Kopf der Gorillaz, Teil von The Good, the Bad & the Queen, Komponist von Filmsoundtracks für „101 Reykjavík“ und „Ravenous“. Stillstand und pures Ausruhen auf gestrigen Erfolgen kann man dem Mann hinter so großartigen Songs wie „She´s So High“, „The Universal“, „Song 2“, „Girls & Boys“, „To... Weiterlesen »

Breton – War Room Stories (Review)

6. Februar 2014
Breton – War Room Stories (Review)

Kleine Meister des großen Mosaiks. Ein Künstlerkollektiv, das ursprünglich dem Film zugetan war, richtet seit einigen Jahren seinen Fokus auf die musikalische Umsetzung seiner kreativen Auswüchse. Bretons Debüt „Other People´s Problems“ erschien erst 2012. Erneute Ausflüge in Richtung Kurzfilm, Fotografie, Video – und Sounddesign folgten. Kooperationen mit The Temper Trap, Sinéad O’Connor und Tricky... Weiterlesen »

Daughter live @ Postbahnhof, Berlin | 11.11.2013

12. November 2013
Daughter live @ Postbahnhof, Berlin | 11.11.2013

Hellau! Während manche gestern die Karnevalsaison für eröffnet erklärten, schon mal gemächlich auf den Tischen tanzten und sich hemmungslos mit Pfannkuchen vollstopften, verfolgten mindestens tausend andere Menschen das Motto: In der Ruhe liegt die Kraft. Die Rede ist von den Fans von DAUGHTER, die sich glücklich schätzten, bei ihrem Konzert im Postbahnhof in Berlin... Weiterlesen »