Suche

"folk pop" Tag Archiv

Lisa Hannigan – At Swim

31. August 2016
Lisa Hannigan – At Swim

Lisa Hannigan galt lange Zeit als bessere Hälfte von Damien Rice, dem sie mit ihrer Stimme Profil verlieh. Es folgten zwei Soloalben; die letzten 4 Jahre wurde es still um sie. Bis Aaron Dessner (The National) bei Hannigan anklopfte und seine Dienste als Produzent anbot. Zuletzt ließ er Sharon van Etten glühen, nun wollte... Weiterlesen »

Other Lives – Rituals (Review)

21. Mai 2015
Other Lives – Rituals (Review)

Es gibt Bands, denen es gelingt die Grenzen zwischen Realität und Traumwelt so sanft zu verwischen, dass die eigene Wahrnehmung keinen Unterschied mehr auszumachen weiß. Other Lives sind so eine Band. Ihr drittes Studioalbum „Rituals“ erschien erst vor kurzem, avanciert jedoch schon jetzt zu einem kleinen Meilenstein und markiert ebenfalls einen neuen Abschnitt für... Weiterlesen »

Lamb – Backspace Unwind (Review)

28. Oktober 2014
Lamb – Backspace Unwind (Review)

Neues aus dem Lamb-Universum. Knapp zwanzig Jahre sind seit ihrer Gründung vergangen, drei seit dem Album „5“. Lou Rhodes und Andy Barlow haben sich in dieser Zeit zu einem der letzten wirklich großen Paare des klanglichen Gegensatzes entwickelt. Wo andere Größen stagnieren und entweder Altes aufwärmen, oder sich in waghalsiger Verschrobenheit verlieren, besinnt sich... Weiterlesen »

alt-J – This Is All Yours (Review)

30. September 2014
alt-J – This Is All Yours (Review)

alt-J und ihr zweites Album. Die Spannung stieg seit der Ankündigung quasi ins Unermessliche. Ihr Debüt „An Awesome Wave“ eroberte die Herzen von so ziemlich jedem Kritiker auf diesem Planeten; von Fans der Band gar nicht erst zu sprechen. Diese Mixtur aus Pop, Folk, Samples und intelligent verdrehten Beats war eine Neuorientierung des Pop.... Weiterlesen »

Einar Stray Orchestra – Politricks (Review)

16. September 2014
Einar Stray Orchestra – Politricks (Review)

Musik abseits aller Regeln, abseits von schablonenhaften Strukturen. Wenn man das Einar Stray Orchestra in eine Schublade stecken sollte, wären sie eher ein wuchtiger Kabinettschrank, in dessen Inneren sich verborgene Geheimtüren verbergen, wann immer man eine Lade öffnet. Der junge Norweger debütierte vor zwei Jahren mit dem Album „Chiaroscuro“, benannte sich Anfang des Jahres... Weiterlesen »

Erland And The Carnival – Closing Time (Review)

3. September 2014
Erland And The Carnival – Closing Time (Review)

Introvertiert, reich an melancholisch schönen Momenten, ohne Gefahr ins Unscheinbare abzudriften. Erland And The Carnival lassen auf ihrem dritten Album „Closing Time“ die frickelig feine Kirmesmusik außen vor und rücken die Songs damit in eine zerbrechliche Zwischenwelt. Der von den Orkney Inseln stammende Sänger Erland Cooper fand sich vor circa 10 Jahren mit Simon... Weiterlesen »

The Majority Says – The Majority Says (Review)

26. August 2014
The Majority Says – The Majority Says (Review)

Wenn man einfach mal so ein Album anspielt, direkt hängen bleibt, es noch einmal von vorne laufen lässt und sich fragt: Warum ist diese Band bisher eigentlich an mir vorbeigezogen? So, oder so ähnlich sind die ersten Berührungspunkte mit The Majority Says. Skandinavien beheimatet so einige musikalische Schätze. Schweden ist ganz vorn dabei, wenn... Weiterlesen »

Milky Chance – Sadnecessary (Review)

10. November 2013
Milky Chance – Sadnecessary (Review)

Zwei musizierende Abiturienten aus Kassel. Das klingt im ersten Moment zweifelsohne nach nichts, dessen man viel Beachtung schenken würde. Denn Abiturienten, die daheim rumklampfen gibt es genug. Man hört trotzdem mal rein. In diesem Fall mehr aus Erinnerung an eine Stadt, die man mal sein zuhause genannt hat. Und dann hört man weiter. Hört... Weiterlesen »

Review: Pascal Pinon – Twosomeness

3. Februar 2013
Review: Pascal Pinon – Twosomeness

Zwei Schwestern. Island. Die zweiköpfige Freakshowattraktion Pascal Pinon, der die Rolle des Namenspaten übernahm. Das zweite Album „Twosomeness“ und die Liebe zur Musik. Die Zwillinge Jófrídur und Ásthildur haben, wie es scheint, einen Narren an dieser Zahl gefressen. Oder ist das alles nur Zufall? Vor zwei Jahren erschien das selbstbetitelte Debüt. Für „Twosomeness“ holte... Weiterlesen »

Talking To Turtles und Kid Dakota @ Beta Bar, Chemnitz | 28.09.11

1. Oktober 2011
Talking To Turtles und Kid Dakota @ Beta Bar, Chemnitz | 28.09.11

Der Brühl-Boulevard in Chemnitz. Da war in den 80er Jahren noch richtig was los. Heute ist die ehemalige Nobelwohngegend und Pulsader des sozialistischen Konsums ohne motorisierten Verkehr ein ziemlich vereinsamter Ort. Zwar konnten im Rahmen der „Städtebaulichen Erneuerung“ in den 90ern einige Straßenzüge im Brühl-Viertel baulich erneuert werden (was zugegeben noch lange kein Leben... Weiterlesen »