Suche

"dreampop" Tag Archiv

Review: Jesse Ruins – A Film

2. Juni 2013
Review: Jesse Ruins – A Film

Japan. Ambient. Sphärischer Pop. Das sind Jesse Ruins in vier Worten. Ihr erstes Album „A Film“ ist soeben weltweit erschienen. Ein Traumzyklus in zwölf Titeln. Erst im letzten Jahr veröffentlichte das Trio seine (mit 8 Tracks recht opulente) Debüt EP „Dream Analysis“. Da stand das Konzept von „A Film“ wahrscheinlich schon längst. Etwas über... Weiterlesen »

Review: Small Black – Limits Of Desire

20. Mai 2013
Review: Small Black – Limits Of Desire

Small Black machen den Mai bauschig weich wie Watte. „Limits Of Desire“ steht seit ein paar Tagen in den Regalen. Das zweite Studioalbum des Quartetts aus Brooklyn wartet mit gefälligen Synthieklängen auf, die der Platte einen ganz eigenen Akzent verleihen. Parallelen zu 80s-Pop und Italodisco kann man hier gerne ziehen. Small Black erschaffen jedoch... Weiterlesen »

Review: On And On – Give In

6. April 2013
Review: On And On – Give In

Ein Debüt, ein Debüt! Dabei klingt „Give In“ gar nicht unbedingt wie eines. ON AND ON aus Chicago und Minneapolis sind nämlich keine Frischlinge und sich vor allem selbst nicht fremd. Alissa Ricci, Nate Eiesland und Ryne Estwing sind vielmehr die Überbleibsel der Indieband Scattered Trees, die es ja nach dem Tod von Nate... Weiterlesen »

Review: Black Books – Aquarena EP

7. Februar 2013
Review: Black Books – Aquarena EP

Southern Rock durchsetzt mit atmosphärischem Pop. Black Books neue EP „Aquarena“ klingt tatsächlich genau so. Psychedelisch und vielschichtig – ein Sound, der zu schweben scheint. Die fünf Freunde aus Austin, Texas liefern uns eine 4 Songs umfassende EP, die wahrscheinlich nur an der Oberfläche der Black Bookschen Bandbreite kratzt. Aufgenommen wurde die 4-Perlen-Scheibe während... Weiterlesen »

Review: DELPHIC – Collections

20. Januar 2013
Review: DELPHIC – Collections

Delphic wagen mit ihrem 2. Album "Collections" ein Experiment: Diverse Einflüsse von R&B, Hip Hop, Funk bis Dreampop gesellen sich zum tanzbaren Indiepop... Weiterlesen »

2012 in 10 Alben – Kristins Jahresrückblick

6. Januar 2013
2012 in 10 Alben – Kristins Jahresrückblick

Zweitausendzwölf ist vorbei. Und neben dem alltäglichen Wahnsinn hat es uns einige wunderschöne Veröffentlichungen geschenkt, die an dieser Stelle noch einmal gewürdigt werden müssen. Ebenso wie Katrin habe ich das Jahr Revue passieren lassen und bin nach etlichen Tagen doch zu einem Ergebnis gekommen, mit dem ich leben kann. In der Summe ist es... Weiterlesen »