Suche

"brighton" Tag Archiv

Esben And The Witch – A New Nature (Review)

6. Oktober 2014
Esben And The Witch – A New Nature (Review)

Das Ende von Sirenengesängen aus der Albtraumwelt. Der Aufbruch in unerforschte Gegenden der musikalischen Landkarte. Knapp zwei Jahre nach „Wash The Sins Not Only The Face“ haben Esben And The Witch schlangenartig all das abgestreift, wofür sie seit ihrer Gründung standen: verhallter Gesang, düstere Wave-Elemente und spukige Atmosphäre. Hui Buh für Erwachsene mit Hang... Weiterlesen »

Fink – Hard Believer (Review)

18. Juli 2014
Fink – Hard Believer (Review)

Zurück zu den Wurzeln. Was einst als „ein Mann und seine Gitarre-Projekt“ begann, sich seinen Weg durch dichtes Ambient-Breakbeat-Produzententum und DJ-Dasein bahnte, knüpft nun wieder dort an, wo alles begann. Fink-aka Finian Paul Greenall packt die Gitarre und die dazugehörige Baritonstimme aus. „Hard Believer“ ist ein recht rasch aufgenommenes Album. Nur gut zwei Wochen... Weiterlesen »

Esben And The Witch: Neuer Song „Blood Teachings“

24. Juni 2014
Esben And The Witch: Neuer Song „Blood Teachings“

Das Postrock-Trio aus Brighton liegt in den letzten Zügen. Esben And The Witch riefen Anfang des Jahres über Pledgemusic zum Spenden auf. Mit den Einnahmen sollte die kostbare Studiozeit mit Steve Albini (Big Black, Nirvana, PJ Harvey, Pixies, Cloud Nothings) bezahlt werden. Wenige Monate später ist es nun tatsächlich soweit. Der Nachfolger zum letztjährigen... Weiterlesen »

Review: Esben And The Witch – Wash The Sins Not Only The Face

21. Januar 2013
Review: Esben And The Witch – Wash The Sins Not Only The Face

Albtraumhafte Sirenengesänge, die bis ins Mark dringen. In anderen Worten: es ist endlich da, das zweite Album von Esben And The Witch. Ihren Bandnamen entliehen sie einem dänischen Märchen, was treffender vielleicht nicht sein könnte. Ätherisch, traumähnlich, aber nicht verträumt. Dafür handeln die Texte zu sehr von gespenstischen und morbiden Themen. „Wash The Sins... Weiterlesen »