Suche

"black metal" Tag Archiv

DORNENREICH: „Flammentriebe“

2. Februar 2011
DORNENREICH: „Flammentriebe“

Das mittlerweile siebte Scheit im heller denn je leuchtenden Feuer dieser österreichischen Ausnahmegruppe um Jochen Stock lodert durch und durch. Dornenreichs „Flammentriebe“ sind Nährboden und Löschwasser für den eigenen Innerbrand, sind kerosingetränkter Docht, lassen einfach nicht kalt wen Alltag und Massenmedium noch nicht haben erstarren lassen. Weiterlesen »

TRIST: „Willenskraft“

6. Mai 2009
TRIST: „Willenskraft“

Vor fast genau einem Monat erblickte neben dem lang ersehnten dritten Wolves in the Throne Room-Album „Black Cascade“ auch eine lohnende Veröffentlichung vom Label Cold Dimensions das aschfahle Licht der Welt; kurz bevor es vom Sonnenschein der folgenden Wochen für eine Zeit verdrängt werden sollte… Doch der Regen der letzten Tage spülte mir „Willenskraft“,... Weiterlesen »

SÓLSTAFIR: „Köld“

22. April 2009
SÓLSTAFIR: „Köld“

Das Bild eines Mitteleuropäers von dem weit im aufgewühlten Nordatlantik liegenden Island ist von stürmischem Wetter, riesigen Gletschern und sprühenden Vulkanen geprägt. Dazu hoffnungslose Finsternis im Winter und helle Sommermonate ohne Nacht – kein anderes Land scheint so viele natürliche Extreme zu integrieren. Wenn man es so betrachtet, passen Sólstafir eigentlich weitaus besser zu... Weiterlesen »

10. Barther Metal Open Air @ Freilichtbühne Barth | 15.-16.08.2008

6. September 2008
10. Barther Metal Open Air @ Freilichtbühne Barth | 15.-16.08.2008

Mitte August hat Barth, ein 9000-Einwohner-Städtchen im östlichen Norden Deutschlands, stets viele Annehmlichkeiten in Spaziernähe zu bieten: ausgezeichnete Fischbrötchen, die gesunde Ostseeluft, einen gemütlichen Park und darin viel guten Metal unterschiedlicher Couleur und mehr oder weniger Gleichgesinnte. Die Freilichtbühne lockte dieses Jahr bereits zum zehnten Mal hierher, diesmal mit großer Betonung auf Underground Black... Weiterlesen »

Arkadius (SuidAkrA) im Gespräch

23. Juli 2008
Arkadius (SuidAkrA) im Gespräch

Nach dem Album ist vor dem Album – diese Situation kennt wohl jeder Künstler. Eigentlich liegt dann der Fokus auf der Entwicklung neuer Songs, dem Sichten des Materials, den Tücken der Studioarbeit und der gespannten Vorfreude, was am Ende dabei herauskommen mag. Allzu leicht verliert man dabei jedoch genau die aus dem Auge, für... Weiterlesen »

Dieses Jahr wird ein Heidenspaß!

18. Februar 2008
Dieses Jahr wird ein Heidenspaß!

Von wegen Spartenfestivals sind eine eintönige Sache. Allein das Ragnarök-Festival hat sich zu DEM Paganfestival schlechthin entwickelt und verspricht vor allem dieses Jahr Ende März eine angenehm dunkelbunte Mischung zu werden. Denn neben feucht-fröhlichem „Humpenheb-Metal“ (Alestorm – der Name spricht Bände, Turisas, Svartsot oder TrollfesT), Sang und Klang heidnischer Heimaten (u.a. Menhir, XIV Dark... Weiterlesen »

PRIMORDIAL Release Party @ Button Factory, Dublin IE | 19.01.2008

13. Februar 2008
PRIMORDIAL Release Party @ Button Factory, Dublin IE | 19.01.2008

Die Stimmung im Dubliner Ausgehviertel Temple Bar ist ausgelassen. Dabei ist’s noch nicht einmal 19 Uhr. Doch der Freitagabend beginnt mit dem Rugbyspiel Munster gegen die London Wasps. Sieg für die südirische Provinz. Es gibt nur einen Ort, der heute voller sein kann als einer dieser Rugby-Pubs, und das ist die Button Factory, wo... Weiterlesen »

Nemtheanga (PRIMORDIAL) im Gespräch

8. Februar 2008
Nemtheanga (PRIMORDIAL) im Gespräch

„…Generations of freedom, remember us, the generations of the vision…“ So die abschließenden Worte auf einer unscheinbaren Plakette im Dubliner Garden of Remembrance. Diese Stimmen, namenlose Tote, sind vergessen. Und doch erinnern sie einig an den jahrhunderte andauernden Freiheitskampf Irlands und dessen Opfer… Vokalist und Textschreiber Nemtheanga ist einer, der ebenfalls erinnert. Erinnert an... Weiterlesen »

PRIMORDIAL: „Where is the fighting man…?“

23. Januar 2008
PRIMORDIAL: „Where is the fighting man…?“

…fragt eine markante Zeile aus „Empire Falls“, dem Opener des mittlerweile schon siebten PRIMORDIAL-Albums „To the Nameless Dead“. Und nicht nur dieser Track schlägt ein wie eine Bombe: Das gesamte Album, im November letzten Jahres erschienen, stieß von allen Seiten auf fantastische Resonanz: Presse und Fans sind begeistert, die Band wird in diesem Jahr... Weiterlesen »

Gedanken zu PRIMORDIALs „To the Nameless Dead“

26. November 2007
Gedanken zu PRIMORDIALs „To the Nameless Dead“

…Dafür gibt es nicht mal ein passendes deutsches Wort… vielleicht nicht ohne Grund, als Deutsche/r hat man’s bekanntlich nicht leicht mit der Vaterlandsliebe. Doch eben diese „nationale Identität“, wenn man dies als Übersetzung akzeptiert, beschäftigt dieser Tage (einmal mehr, doch diesmal expliziter) die Iren von Primordial, die im trostlosen November mit „To the Nameless... Weiterlesen »