Suche

Six60 @ Postbahnhof, Berlin | 24.04.2014

26. April 2014

Six60 @ Postbahnhof, Berlin - 24.04.2014Six60 zeichnen sich durch eine akkrobatische Vermengung von Soul, Rock und Electronica-Elementen aus und gehören in ihrer Heimat Neuseeland zu den angesagtesten Bands dieser Tage. Ihr selbstbetiteltes Debüt hielt sich ganze zwölf Monate in den Charts, eine Tatsache, die ihnen drei Platin-Platten einbrachte. Hierzulande sind die fünf Musiker, die sich einst nach der Hausnummer ihrer gemeinsamen Studentenbutze benannten, mehr oder weniger noch ein Geheimtipp. Größere Bekanntheit erreichten sie erst kürzlich durch ihren Musikbeitrag („Forever“) zum jüngsten Schweighöfer-Film „Vaterfreunden“. Wahrscheinlich ein Grund, warum sich auf ihr Konzert im Postbahnhof in Berlin ein paar ziemlich junge Nasen verirrt hatten. Und trotzdem: Komplett füllen konnten Six60 den Club nicht, was wieder für ihren Geheimtipp-Status spricht. Es dauerte auch eine Weile bis die Leute so richtig aus sich herauskamen – bis irgendwann dank der Hartnäckigkeit und Durchschlagskraft der Band der Knoten platzte. Zwar erreichten sie nicht die Intensität und das Charisma ihrer Landsmänner von Fat Freddy’s Drop, aber die packen ja auch immer ihre umwerfenden Trompeten und Posaunen aus. Wir haben unsere Kamera in Richtung Bühne gerichtet und auch ein paar Mal auf den Auslöser gedrückt. Viel Spaß mit unserer Galerie!

>> Zu allen Bildern von Six60 @ Postbahnhof in Berlin

Six60 im Internet
Homepage: www.six60.co.nz
Facebook: www.facebook.com/Six60
Twitter: twitter.com/six60
Tumblr: http://six60.tumblr.com


Schreib einen Kommentar