Suche

Sivert Höyem (Madrugada) veröffentlicht neues Album „Endless Love“

29. März 2014

Sivert Höyem (Madrugada) veröffentlicht neues Album "Endless Love" Sivert Höyem, der ehemalige Sänger von Madrugada, veröffentlich am 30. Mai 2014 ein neues Soloalbum! Nach dem tragischen Tod von Gitarrist Robert Burås im Jahre 2007 gaben Madrugada noch einige Abschiedskonzerte, bevor sie sich endgültig auflösten. Seitdem ist Sivert Höyem solo unterwegs.

Das neue Album »Endless Love« wurde in Stockholm und Oslo aufgenommen. Produziert wurde es von Ulf Ivarsson, der auch alle Bassparts eingespielt hat. Ein Großteil der Gitarren spielte Høyem ein. Pelle Ossler (Gitarre) und Anders Hernestam (Drums) fungieren als Backing-Band. Außerdem gibt es Gastauftritte von Per Viberg (ex-Opeth) an den Keyboards sowie Stian Westerhus an der Gitarre. Der prominenteste Musiker, der zum Album beigetragen hat, ist Høyems langjähriger Mitstreiter Christer Knutsen (Piano und Hammond B3 Orgel). Gemischt wurde das Album von Michael Ilbert (The Cardigans/The Hives).

Bereits vor dem Ende der Band Madrugada hat Sivert Höyem zwei erste Soloalben veröffentlicht: »Ladies and Gentlemen of the Opposition« (2004) und »Exiles« (2006). Sein erstes Post-Madrugada Soloalbum »Moon Landing« erschien 2009 (in Deutschland 2010) und war sofort ein großer Erfolg. Sein vierter Solo Longplayer hieß»Long Slow Distance« (2011), darauf enthalten der beeindruckende hypnotische Track „Give it a Swirl“ sowie „Blown Away“, was sich als einer der Lieblings-Live-Songs entwickelt hat.

Sivert Höyem im Internet:
Offizielle Homepage: www.siverthoyem.com
Facebook: www.facebook.com/sivert.hoyem

Tourdaten:
25.05. Hamburg – Knust
26.05. Frankfurt – Das Bett
27.05. Berlin – Heimathafen

1 Kommentar

  1. Maren Kumpe

    VÖ wurde auf den 23.5. vorverlegt!

    #81418

Schreib einen Kommentar