Suche

Samavayo im Video-Universum

19. Juni 2011

Neulich erst haben wir den vier Jungs von Samavayo im White Trash in Berlin einen Besuch abgestattet. Das war zu einer Zeit, als die Fans noch sehnsüchtig auf das bereits in den Startlöchern stehende neue Werk „Cosmic Knockout“ warteten. Seit einer Woche darf man nun freudestrahlend zugreifen, denn das Album steht endlich in den Läden. Damit einhergehend präsentiert die Band nun das frisch abgedrehte Video zu „Universe“. Natürlich müsst ihr da mal reinhören!

Wir waren parallel zur Video-Veröffentlichung an ein paar Randnotizen interessiert. Bassist Andreas Voland erzählte uns zunächst ein wenig zu den Aufnahmen.

Das Video haben wir bei strahlendem Sonnenschein in einem kleinen Dorf Nähe Beelitz aufgenommen, in einem alten fast zerfallenen Schweinestall, der mitten auf dem Feld am Waldesrand steht – sehr idyllisch!

Warum ist bei der Entscheidung ein Video zu drehen die Wahl ausgerechnet auf „Universe“ gefallen?

„Universe“ haben wir als Song gewählt, weil er einen coolen Flow hat und gut zum Ambiente passt. Ebenso war es der Song, der Milan am besten gefallen hat. Milan ist derjenige, welcher das Video gedreht hat. Er hat übrigens bereits Videos für u.a. dxbxsx, Rotor oder Coogans Bluff produziert.

Wie seid ihr mit der bisherigen Resonanz auf euer neues Album „Cosmic Knockout“ zufrieden und wie würdet ihr dieses kurz und knapp charakterisieren?

Unser Album „Cosmic Knockout“ ist seit dem 10.06. im Handel und es wird von der Presse so aufgenommen, wie wir es uns vorgestellt haben. Es ist ein solides Rockalbum der härteren Gangart, authentisch ohne Firlefanz, ehrlich. Man muss vielleicht mehr als zweimal hinhören, aber die Songs haben viel zu bieten und es gibt einiges zu entdecken. Die Stücke sind teils sperrig, eben kein Plastik. Damit kommt nicht jeder klar, soll ja auch nicht, aber wem Rock oder Gitarrenmusik gefällt, der sollte sich dieses Album definitiv mal angehört haben.

Samavayo im Internet:
Offizielle Homepage: www.samavayo.com
Facebook: www.facebook.com/samavayo
Twitter: www.twitter.com/samavayo
MySpace:www.myspace.com/samavayo

Link zu unserem aktuellsten Live-Bericht von Samavayo:
Samavayo am 14.04.11 im White Trash in Berlin

Schreib einen Kommentar