Suche

Royal Blood @ Bi Nuu, Berlin | 06.05.2014

9. Mai 2014

Royal Blood @ Bi Nuu, Berlin - 06.05.2014Unnütze Schnörkeleien sind etwas für andere. Royal Blood bevorzugen den direkten Weg, sie machen lieber kurzen Prozess. Ein bisschen kann man die Musik, die sie verzapfen, als Garage Rock bezeichnen, andererseits nisten sie sich schamlos in ihrer eigenen Bucht ein. Teilweise jagen sie ihre Musik nämlich auf eine Art und Weise durch die Boxen wie noch niemand zuvor. Und überhaupt, wann sieht man in einer zweiköpfigen Band mal die Kombination Bass und Schlagzeug. Da wundert es nicht, dass die beiden Herren aus Brighton zum jetzigen Zeitpunkt, obwohl sie noch gar kein fertiges Album vorzuweisen haben, bereits unzählige Menschen, hauptsächlich in ihrer Heimat, den Kopf verdrehen konnten.

Zum allerersten Mal überhaupt bestiegen sie eine Bühne in Berlin. Das recht gut gefüllte Bi Nuu veranlasste Sänger und Bassist Michael Kerr zum beeindruckten Kopfnicken und zu einem herzlichen „We’ll be back!“ – am Ende ihres neun Songs umfassenden Sets. Ansonsten hüllte er sich überwiegend in Schweigen. Eine Show unnütz in die Länge ziehen, das ist nicht das Ding von Royal Blood. Sie definieren sich vielmehr über unbändige Spielfreude, und genau das wollte das Publikum an diesem Abend sehen. Außerdem ging es ebenfalls darum, eine Duftmarke zu hinterlassen. Geglückt ist dies mit Sicherheit, wenn es nach den anwesenden Fans geht.

>> Zu allen Bildern von Royal Blood @ Bi Nuu in Berlin

Die wussten nach der Show jedenfalls ganz genau, dass das nächste Konzert der beiden Briten beim nächsten Mal definitiv zwei Ebenen höher stattfinden wird. Spätestens wenn ihr Debüt in den Läden steht, werden sich so viel mehr Menschen gar nicht mehr einkriegen können, wetten? Jetzt geht es erst einmal mit den Pixies auf Tour! Ja, den Pixies.

Royal Blood im Internet
Homepage: www.royalbloodband.com
Facebook: www.facebook.com/RoyalBloodUK
Twitter: www.twitter.com/royalblooduk



Schreib einen Kommentar