Suche

Music 2.0 – Mehr erreichen!? | 17.12.09 @ Wärmehalle Süd, Leipzig

15. Dezember 2009

„I’m fully confident that copyright, for instance, will no longer exist in 10 years.“

Diese gewagte These stammt von keinem Geringeren als David Bowie. Bereits vor sieben Jahren prophezeite die Ikone in der NY Times das Copyleft statt Copyright. Doch wovon soll der Musiker leben, wenn er seine Musik “frei” gibt, sei es unter einer GNU GPL-Lizenz oder den sich immer größerer Beliebtheit erfreuenden “Baukasten”-Lizenzen der Creative Commons? Gibt es Kompromisse? Welche Rolle spielen dabei Netlabels, die GEMA, das Web 2.0?

Im vierten Teil der Diskussionsreihe “Emerging Media – Gespräche über die Medienökonomie der Zukunft”, einem Projekt von HTWK-Studenten und -absolventen, soll es um neue Wege der Verbreitung von Musik gehen. Der Zusatz “Mehr erreichen” bezieht sich hierbei in erster Linie auf die Menschen, an welche die Musik über verschiedenste neue Kanäle und Lizenzen herangetragen wird – und vielleicht auch auf den damit einhergehenden Erfolg der Musiker, die ihre Musik frei veröffentlichen? Finanzieller und/oder persönlicher Erfolg? Vielleicht bewegt es sich in philosophische Regionen… letztlich liegt es an Euch. Wie immer seid ihr herzlich eingeladen mitzudiskutieren. Für die musikalische Untermalung des Abends ist gesorgt – natürlich mit GEMA-freier Musik. :-)

Wann?
Do, 17.12.2009 ab 20 Uhr, anschließend Diskussion und freie Mucke
Wo? Wärmehalle Süd, Eichendorffstr. 7, Leipzig
Wer? Katrin Kropf, Virtuelle Bibliothek der Stadtbibliothek Chemnitz, RockZOOMerin und HTWK-Absolventin
Wie viel? Eintritt ist frei

Links:
>> Veranstaltungsreihe „Emerging Media“
>>> Wärmehalle Süd

Schreib einen Kommentar