Suche

Mind Rays – Nerve Endings

3. April 2017
Mind Rays - Nerve Endings

Mind Rays – Nerve Endings

Manchmal spielt man eine Platte an, erwartet nichts und bekommt dann im Gegenzug etwas, von dem man bis zu diesem Zeitpunkt gar nicht wusste, dass man es schmerzlich vermisst hat. In diesem Fall sorgen Mind Rays mit ihrem Debüt „Nerve Endings“ nicht nur für die Gewissheit, dass in Belgien durchaus Punk gespielt wird, sondern legen damit auch das Punkalbum des Frühjahrs vor. Bereits seit 2013 aktiv-für ausufernde Liveaktivitäten bekannt-geht der Vierer aus Gent nun mit ordentlich Anlauf in die Vollen.

Zugegeben – „Nerve Endings“ erfindet Punk nicht neu. Dafür hat das Album einfach alles, was man von einer Garage Punk Band erwartet: ungestimmte Gitarren, rotzigen Gesang, auf den Punkt gebrachte Melodien – kurzum: Energie. Und die transportieren Mind Rays in jeder Minute des knapp halbstündigen Werks. Positive Aufbruchstimmung, in die Fresse, mitreißend und tatsächlich irgendwie sehr charmant. Man hat das Gefühl schon lange nicht mehr so gut unterhalten worden zu sein. Die Songs sind clever komponiert und produziert; gleichen einer rasanten Fahrt durch eine Landschaft mit verschwommenen Konturen. Einzig, weil man ja ziemlich schnell unterwegs ist. Zurück bleibt der Wunsch nach mehr. Und das bitte bald!

Mind Rays im Internet:
Facebook
Soundcloud
Bandcamp

Schreib einen Kommentar