Suche

Michael Gebhardt

Wie alles begann…

Die Begeisterung zur Photographie packte mich 2004, als ich mit meiner ersten kleinen Digicam auf ein Konzert ging um ein paar bildliche Erinnerungen daran zu haben.
Seit diesem Tag befasse ich mich intensiv mit diesen Thema und im Juli 2006 war es dann endlich soweit. Ich erhielt meine erste DSLR aber nicht nur dies, auch eine alte analoge SLR begleitet mich seitdem durch mein Leben.
Was blieb, ist die Leidenschaft die Stimmung bei Konzerten auf Bildern festzuhalten. Allerdings habe ich vor einiger Zeit mein Spektrum verbreitert und habe auch Fotosessions mit Bands zu Promotionzwecken oder einfach mit Leuten, die Interesse daran haben, sich von mir fotografieren zu lassen.

Stil

Not macht erfinderisch? So in etwa könnte man die Entwicklung meines Stiles bezeichnen. In meiner Laufbahn als Konzertfotograf habe ich in Sachen Lichttechnik viel miterleben dürfen, von megageil bis hin zu kleinen Clubs mit ein-zwei schwachen Frontstrahlern. Wie nun aber unter solchen Bedingungen noch packende Ergebnisse liefern? Das ist wohl die größte Herausforderungbei der Konzertfotografie. Ich für meinen Teil löste es durch Experimentieren mit Langzeitbelichtungen und der Blitztechnik. Zum Glück ist dies aber nicht immer notwendig undes bleiben ungewöhnliche Bildschnitte für die Gestaltung. Auch wenn das oftmals auf Abneigung bei anderen Fotografen trifft, da es nicht dem Standard entspricht, so habe ich doch bis heute nur positives Feedback von Bands bekommen.

Erwartet von mir alles, nur keine Anpassung an andere Geschmäcker als meinen.

Equipment

digital
.nikon d700
– nikkor 50mm/1.4
– nikkor 35mm/1.8
– tokina 10-17mm fisheye
– sigma 70-200mm/2.8

analog
.yashica mat-124g
.asahi pentax esII
– takumar 50mm/1.4
– takumar 85mm/1.8
.lomo-fisheye 2

Kontakt

– icq: 429153048
– mail: michael.gebhardt@RockZOOM.de
scornography.de
facebook