Suche

Laura Marling @ Heimathafen, Berlin | 16.05.2015

19. Mai 2015

Laura Marling am 16. Mai 2015 live in Berlin im Heimathafen - fotografiert von Jana Legler für RockZOOM.deJemanden wie Laura Marling nennt man im Volksmund wohl „Genie“, dabei ist sie gerade mal 25 Jahre alt. Sie sprüht voller Ideen – gerade ist ihr fünftes (!) Album erschienen, ach und bei Noah And The Whale wirkte sie vor ihrer Solokarriere auch noch mit. Ihre Stimme hat das besondere Etwas, sie kann sich sowohl in luftige Höhen schwingen als auch auf Abtauchkurs gehen. Und je tiefer sie vordringt, desto mehr Charakter macht sich breit. Wahrscheinlich geht ihr neues Werk „Short Movie“ als ihr wohl bisher Gelungenstes durch. Fragt man jemanden nach seiner Lieblingskünstlerin könnte die Antwort Laura Marling lauten – und die Auswahl ist ja bekanntlich groß.

Ihr Konzert im Berliner Heimathafen war natürlich seit Wochen ausverkauft. Vor einer übergroßen Slow-Motion-Videoleinwand mit Wüstenbildern und Sternenhimmel begeisterte sie barfuß ihre Fans.

Musikalisch bewegt sie sich zwischen Folk, Country und Pop, deshalb vermutet man ihre geografische Herkunft eher in Amerika, aber bei der Ansage zum letzten Song stellte sie eindeutig klar, dass man auf dem Holzweg ist: „Just to let you know, we don’t play encores…because we’re from England!“ Aber das ging vollkommen okay. Nach 90 Minuten Show darf man das.

>> Zu allen Bildern von Laura Marling @ Heimathafen in Berlin

Oder klickt auf den Play-Button, um die Dia-Show zu starten.

Laura Marling im Internet:
Homepage: www.alicephoebelou.com
Facebook: www.facebook.com/alicephoebeloumusic

Video:

Schreib einen Kommentar