Suche

Kurzreview: Calexico – Maybe On Monday (EP)

24. Juni 2013
Calexico - Maybe On Monday (EP)

Calexico – Maybe On Monday (EP)

Na, das ist ja aber mal was von Calexico – ihre EP soll mit dem Song „Maybe On Monday“ Lust auf das bereits erschienene Album „Algiers“ (VÖ 09/2012) machen, weitet sich aber im Detail zu einer Playlist von 80er (Lieblings?)-Songs der Gründungsmitglieder Joey Burns und John Convertino aus, die den Titelsong fast in den Hintergrund zu rücken drohen. Im Ganzen erwartet uns eine tolle kleine Kollektion, die mit  „The Walls Came Down“ ihren Anfang nimmt. Der Song wurde anno ’83 auf der Platte „Modern Romans“ von The Call veröffentlicht. Jene Band um den leider 2010 verstorbenen Michael Been – dem Vater von Robert Levon Been (seines Zeichens Sänger und Frontmann des Black Rebel Motorcycle Club). Highlights setzen ein paar mexikanische Bläser, aber an sich wird der Calexico-typische Tex-Mex auf dieser ganzen Produktion sehr zurückgedreht. Track drei, „Shabby Doll“ – ursprünglich von Elvis Costello aus dem Jahr 1981 – kommt mit schöner Klavier- und Blechmusikbegleitung daher. Sehr jazzig. „Unsatisfied 1“ ist ein entspannt lockeres Cover der Replacements von 1984. Nun zum Titeltrack „Maybe On Monday“: Calexico eröffnen mit einem schillernd verspielten Glockenspiel, dem sich Gitarren, ein prägnanter Bass, ein perlendes Klavier und eine eher zurückhaltende Drumsektion harmonisch anschließen. Ein klasse Song, der sich gar nicht in den Hintergrund drängen lässt.
Die Demo Version von „Maybe On Monday“ kommt abgepeckter und melancholischer daher, weiß aber ebenso zu überzeugen. Ihre unermüdlichen Livequalitäten stellen Calexico diesen Sommer erneut unter Beweis. Und wer mag, kann sich dann von dieser charmanten Formation mitreißen lassen.

„I’ll carry this song with me everyday ‘til I lie down by your side.“

Calexico im Internet:
Facebook
Homepage
Twitter
Youtube

Termine:
01.07. – Schlachthof, Bremen
02.07. – Citadel Festival, Berlin
03.07. – Alter Schlachthof, Dresden
04.07. – Freilichtbühne Killesberg, Stuttgart
05.07. – Harvest Of Art „Warm Up“, Wien
06.07. – Posthalle, Würzburg
09.07. – Zitadelle Open Air, Mainz
10.07. – Tollhaus Zeltival, Karlsruhe
16.07. – Tollwood, München
17.07. – Serenadenhof, Nürnberg
10.08. – Schlachthof Open Air, Wels
11.08. – Conrad Sohm, Dornbirn
13.08. – Stadpark, Hamburg
14.08. – Kunst! Palast, Bonn

Schreib einen Kommentar