Suche

Heather Nova @ Passionskirche, Berlin | 11.02.2014

14. Februar 2014

 Heather Nova @ Passionskirche, Berlin - 11.02.2014Konzerte in der Passionskirche in Berlin waren schon immer etwas ganz Besonderes, allein der Akustik wegen. Wenn sich allerdings jemand wie Heather Nova ankündigt, freut man sich gleich doppelt, weil man sich bereits im Vorfeld ausmalen kann, mit welcher Durchschlagskraft ihre Stimme den Raum erobern wird und sich wie ein wärmender Mantel über einen legen wird. Und genau das ist eingetreten, nur dreimal so intensiv als man es sich hätte in Vorfeld hätte ausmalen können.

Reduziert kam die aus Bermuda stammende Sängerin daher – lediglich ihr hauptamtlicher Cello-Spieler Arnulf Lindner begleitete sie auf ihrer aktuellen Tour durch Europa. Dennoch zogen beide sämtliche Register, da sie nicht nur an ihren Saiteninstrumenten verharrten, sondern sich auch abwechselnd an den Flügel setzten oder mit allerhand anderen Instrumenten einen ordentlichen Schall erzeugten. Zwischendurch dachte man immer wieder, dass man den wahren Künstler daran erkennt, dass er einen trotz reduzierter Performance hundertprozentig in seinen Bann reißt. Das ist Heather Nova eindeutig gelungen. Aber daran wird ja ohnehin niemand zweifeln, dass sie einer der größten Sterne am Musikhimmel ist. Am liebsten hätte man sie inmitten ihrer Performance mit einer Umarmung belohnt, spätestens als sie zum stimmlichen Trampolinsprung ansetzte, den man wohl nur in einer Kirche wagen kann, standen dem letzten die Haare zu Berge.

>> Zu allen Bildern von Heather Nova @ Passionskirche in Berlin

Als weiterer besonderer Moment ging das Duett mit ihrem Bruder Mishka durch, der bereits das Vorprogramm bestritt, und erstmals mit seiner Schwester zusammen auf Tour ist. Vor einer Weile bemerkten beide, dass ihre Songs „I wanna be your Light“ und „Stars will be Shining“ im Grunde gleich klingen und so wuchteten sie einen liebevollen – wie sie es selbst nannten – Mash-Up hin. Im Hintergrund wechselten sich über die gesamte Dauer des Konzertes bunte Bilder und Formen ab, die von einem ehemaligen Kommilitonen aus Heathers Zeit als Kunststudentin stammten. Sie hat sie eben gerne alle um sich versammelt, die Menschen, die ihr nahestehen.

Heather Nova im Internet
Homepage: www.heathernova.com
Facebook: www.facebook.com/HeatherNovaOfficial
Twitter: www.twitter.com/nova_says

Restliche Tourdaten:
17.02.2014 – Frankfurter Hof – Mainz
26.02.2014 – Gloria – Köln
03.03.2014 – Theatherhaus 2 – Stuttgart
06.03.2014 – Redoutensaal – Erlangen
07.03.2014 – Stadttheater – Konstanz
10.03.2014 – Volkstheater – München

Schreib einen Kommentar