Suche

Erland & The Carnival: neues Album „Closing Time“ erscheint im August

11. Juni 2014

Erland & The Carnival: neues Album "Closing Time" erscheint im AugustAls der unscheinbare junge Musiker Erland Cooper von den Orkney Inseln seine Gitarre nimmt und quer durchs Land reist, um eine Show im Londoner Stadtteil Notting Hill zu spielen, konnte er nicht ahnen, dass eine Begegnung mit dem musikalischen Veteranen Simon Tong (The Verve, The Good, The Bad & The Queen und Gorillaz) der Beginn einer einzigartigen Songwriter-Freundschaft werden sollte. Zusammen gründen sie Erland & The Carnival und jetzt, knapp ein Jahrzehnt später, erscheint am 29. August 2014 „Closing Time“ – das dritte und bisher versierteste Album der Band.

„Closing Time“ ist eine subtile, nach innen gekehrte Sammlung von Songs, verbunden mit atemberaubenden Streicher-Arrangements und dem umwerfenden Gesang von Erland. Anders als bei ihrem anderen Bandprojekt The Magnetic North greifen Erland & The Carnival dieses mal weniger traditionelle Lieder und Kindergedichte auf, sondern erzählen erstmals sehr persönliche Geschichten. Erland & The Carnival: neues Album "Closing Time" erscheint im August“Previously we didn’t know what we wanted to say or how to say it and would use stories and direct references to help us get to a place we could feel secure,” gesteht Simon. Erland ergänzt: “in making this record we discarded an album’s worth of material that sounded like the first two albums. We wanted to make something different – doing another Jackson C Frank cover wasn’t an option.”

Aufgenommen wurde „Closing Time“ in Damon Albarns studio13 gemeinsam mit ihrem Tontechniker Steve Sedgewick. Abgemischt hat das Album Tim Bran, der für seine Produktion des London Grammar Albums bekannt ist. Und obwohl aus fast 40 Songs für dieses Album geschöpft werden könnte, waren es schlussendlich nur drei recht spontane, extrem produktive Tage, in denen das Album entstanden ist.

Mit „Quiet Love“ gibt es einen allerersten neuen Song daraus inklusive bezauberndem Video.

Erland & The Carnival im Internet:
Homepage
Facebook

Hier noch ein paar alte Songs zum Verlieben.



Schreib einen Kommentar