Suche

Einar Stray Orchestra: neues Album „Politricks“

23. Mai 2014

Einar Stray Orchestra - Neues Album & TeaservideoDas viel gelobte Debütalbum „Chiaroscuro“ von 2012 machte die Welt mit Einar Stray aus Oslo und seinem aufrichtigen und orchestrierten Indiepop bekannt. In den Jahren danach spielte er mit seinen vier Mitstreitern mehr als 150 Konzerte in Europa. Einar Stray ist mehr als nur ein Soloprojekt, es handelt sich um eine zusammengwachsene Band, deshalb werden die fünf Musiker ab sofort als Einar Stray Orchestra in Erscheinung treten.

Und das Einar Stray Orchestra wird im September ihr zweites Album „Politricks“ veröffentlichen.

Es stellt Ideen von Helden und kindlichen Glauben in Frage, es erzählt die Geschichte des Übergangs der Bandmitglieder von unschuldigen Kindheitstagen zur nicht ganz so unschuldigen Erwachsenenwelt. Die Texte beinhalten einen Brief an Gott, der nie abgeschickt wurde, Songs über Gehirnwäsche sodass man denkt man lebe im friedlichsten Land auf der Welt und über den Verlust eines Freundes. Musikalisch ist das Album ein atmosphärischer Triumph und beinhaltet dunkle Melancholie im sonnenverwöhnten Gewand mit mehr Pop-orientierten Stücken als früher. „Politricks“ wurde von Hasse Rosbach (Team Me, Moddi) produziert und von Nick Terry (Libertines, Klaxons, Serena Manesh) gemischt.

Darin zu hören ist auch die erste gleichnamige Single „Politricks“, die im Juni veröffentlicht wird. Der Song handelt vom Jungsein während dir etwas als die absolute Wahrheit präsentiert wird. Man bemerkt irgendwann, dass dies einen davon abhält sich selbst und seine eigene Meinung zu finden.

Tourdaten:
29.05.2014 – DE – Neustrelitz, Immergut im Großen Haus/Landestheater
30.05.2014 – DE – Dortmund, Way Back When Festival

Schreib einen Kommentar