Suche

Dark Dark Dark live @ Bi Nuu, Berlin | 15.12.2012

19. Dezember 2012

Dark Dark Dark live in Berlin @ Bi Nuu Gern verweilen sie in Berlin: Zum dritten Mal innerhalb von nur anderthalb Jahren spielten die Kammerfolker von Dark Dark Dark in der Hauptstadt. Für eine amerikanische Band eine beeindruckende Statistik. Aber auch sonst sind sie seit dem Release ihres neuen Albums „Who Need Who“permanent unterwegs – seit drei Monaten schon, allerdings musste Europa in spärlichen zwei Wochen abgegrast werden. Es scheint sich übrigens herauszukristallisieren, dass das Quintett aus Minnesota ein Geheimtipp bleiben wird. Nur eine paar wenige Fans konnten in Deutschland innerhalb der besagten letzten 18 Monate hinzugewonnen werden. Ja, nüchtern betrachtet, finden Dark Dark Dark-Konzerte noch immer im recht intimen Rahmen statt. Woran das liegen mag, lässt sich nur vermuten. Wahrscheinlich ist die Band für die Hipster zu sperrig, für Krawallburschen zu unrockig und für viele andere einfach zu unnahbar. Auf alle Fälle muss man sich Zeit nehmen, um der Band auf die Spur zu kommen, und man muss geduldig sein, gerade auf Konzerten wird Interaktion erstmal hinten angestellt. Was die Performance an sich betrifft, waren Dark Dark Dark so gut wie noch nie. Irgendwie flutschte heute alles, jeder Ton saß da, wo er zu sitzen hatte und am Ende als die Band zur Zugabe ansetzte, grinsten sogar plötzlich alle Musiker um die Wette, da man nach Verlassen der Bühne aus Versehen ausgesperrt worden war und es fast nicht wieder auf die Bühne geschafft hätte.

>> Zu allen Bildern von Dark Dark Dark @ Bi Nuu in Berlin

Dark Dark Dark im Internet:
Offizielle Homepage: www.brightbrightbright.com
Facebook: www.facebook.com/darkdarkdark

Schreib einen Kommentar