Suche

Damon Albarn – Erstes Soloalbum „Everyday Robots“ erscheint am 28.04.2014

13. April 2014
Damon Albarn - Everyday Robots

Damon Albarn – Everyday Robots

Damon Albarn: charismatischer Frontmann von Blur, maskierter Kopf der Gorillaz, Teil von The Good, the Bad & the Queen, Komponist von Filmsoundtracks für „101 Reykjavík“ und „Ravenous“. Stillstand und pures Ausruhen auf gestrigen Erfolgen kann man dem Mann hinter so großartigen Songs wie „She´s So High“, „The Universal“, „Song 2“, „Girls & Boys“, „To The End“ oder „Coffee & TV“ wahrlich nicht vorwerfen. Während das ewige Hin- und Her um Blur sich von einem rar gesäten Auftritt zum nächsten hangelt und Gerüchte um ein neues Album die Flüsterrunde machen, haut Damon einfach mal so seine erste Soloplatte raus. „Everday Robots“ erscheint am 28.04.2014 und sorgt schon im Vorfeld für wohlige Schauer. Sei es der Zusammenarbeit mit Brian Eno („Heavy Seas Of Love“) wegen – oder aufgrund der wunderbar spröden Grundstimmung des Albums allgemein. Damon Albarn weiß zu faszinieren. Oder, um es mal ganz platt zu formulieren: er hat es einfach drauf. Wir freuen uns auf den Tag, an dem „Everyday Robots“ zur Gänze und an einem Stück die Wohnzimmerboxen flutet!

Damon Albarn im Internet:
Homepage
Facebook
Twitter
Soundcloud
Youtube
Instagram
Tumblr

Tourdaten:
30.06.2014 – Astra Kulturhaus, Berlin
01.07.2014 – Große Freiheit, Hamburg

Schreib einen Kommentar