Suche

Cloud Control und Main Fear Love @ Comet Club, Berlin | 19.02.2012

20. Februar 2012

Nachdem wir sie im September verpasst hatten, gehörten sie in diesem Monat zu unserem Konzertpflichtprogramm. Für eine einzige weitere Deutschland-Show sollten Cloud Control aus Australien zur Freude ihrer Fans noch einmal nach Deutschland zurückkehren – bevor es ans Songwriting für das heißerwartete neue Album geht.

Bevor Alister Wright, Heidi Lenffer, ihr Bruder Ulrich und Jeremy Kelshaw ihren psychedelischen Klangteppich im Comet Club ausrollten, machten es sich fünf junge Herren aus Berlin auf der Bühne gemütlich. Das spannendste: Der Sound von MAIN FEAR LOVE lässt sich nur halbherzig beschreiben, sie brauen nämlich ihr ganz eigenes, spezielles Süppchen. Man hört die Siebziger heraus, Shoegaze, Post-Punk, und die Stimme des Sängers erinnert an diverse Wave-Helden aus den Achtzigern. Der Auftritt der Band machte Geschmack auf mehr, das klang nämlich nach einer ausgesprochen runden Sache.

CLOUD CONTROL werden hierzulande noch als Geheimtipp gehandelt, in Australien hingegen waren sie bereits für zwei ARIA-Awards nominiert, im März letzten Jahres heimsten sie sogar den noch viel wichtigeren Australian Music Prize ein. Ihr Debüt „Bliss Release“ war ein voller Erfolg und wurde mit einjähriger Verspätung im Mai 2011 auch in Europa veröffentlicht.

Der Comet Club drohte aus allen Nähten zu platzen als die Band den Opener „Daddy Cool“ anstimmte. Cloud Control machen Musik, zu der man tanzen mag, obwohl sie mit Pop-Musik so gar nichts am Hut haben. So begaben wir uns auf eine berauschende Achterbahnfahrt mit Bildern der australischen Blue Mountains vor den Augen. Wer die Nase voll vom Winter hatte, der wurde hier mit ausreichend positiver Energie versöhnt.

>> Zu allen Bildern von Main Fear Love im Comet Club in Berlin

>> Zu allen Bildern von Cloud Control im Comet Club in Berlin

Cloud Control im Internet.
Offizielle Homepage: www.cloudcontrolband.com
Facebook: www.facebook.com/cloudcontroller

Main Fear Love im Internet.
Offizielle Homepage: www.mainfearlove.com
Facebook: www.facebook.com/mainfearlove

Videos.

Schreib einen Kommentar