Suche

Sounds

First Breath After Coma – Drifter

3. September 2017
First Breath After Coma – Drifter

Das Repertoire an wirklich guten Post Rock Bands ist schon ziemlich überschaubar. Die Meisten scheitern daran zuviel zu wollen. Post Rock lebt von großen Flächen, vielen Soundschichten, viel Frickelei und mindestens genausoviel Pathos. Die Balance und Können sind das, was die Kompositionen trotz ihrer Schwere schweben lässt. Lassen muss. Un das können First Breath... Weiterlesen »

Lea Porcelain – Hymns To The Night

6. Juli 2017
Lea Porcelain – Hymns To The Night

Offenbach, Frankfurt, Berlin, Cornwall. Irgendwo dazwischen ist das Debüt „Hymns To The Night“ von Lea Porcelain entstanden. Über Tage, Monate, mittlerweile Jahre. Immer unterwegs, um den Sog ihrer Musik zu perfektionieren, präsentieren Julien Bracht und Markus Nikolaus nun das, was sämtliche Nostalgiker der Gegenwart beruhigt aufseufzen lässt. Konkret: vielleicht das beste Album des Jahres.... Weiterlesen »

INVSN – The Beautiful Stories

19. Juni 2017
INVSN – The Beautiful Stories

Manchmal ist das Leben schön. Nämlich immer dann, wenn ein neues Album aus Umeå kommt. Namentlich: von INVSN, die neben Refused Dennis Lyxzéns aktuellen Dreh- und Angelpunkt darstellt. Und irgendwie auch ein Herzensding. Das hat man dem selbstbetitelten Debüt schon angemerkt. Es wirkte ein bisschen so, als könnte er zusammen mit seiner langjährigen Wegbegleiterin... Weiterlesen »

The Rumour Said Fire – Crush

25. Mai 2017
The Rumour Said Fire – Crush

Vergleiche kommen ja immer ein wenig einem Tanz auf dem Vulkan nah. Denn sie führen unweigerlich in Richtung Schubladendenken und Kategorisieren. Die Gefahr sich beim Heranziehen und Vermischen ähnlicher Künstler lächerlich zu machen ist auch nicht gerade gering. Sei´s drum – The Rumour Said Fire sind wieder da und haben ein weiteres Mal ihre... Weiterlesen »

Tom Schilling & The Jazz Kids – Vilnius

5. Mai 2017
Tom Schilling & The Jazz Kids – Vilnius

Ok….bewiesenermaßen talentierter deutscher Schauspieler wagt sich an einen musikalischen Querverweis. Das hat in der Vergangenheit eher für grausige Veröffentlichungen gesorgt. Und die Ahnung, dass all dies wohl vermehrt dem finanziellen Gewinn gilt, schwingt immer mit, wenn einer der Bekannten ein Album raushaut. Nun Tom Schilling. Man fragt sich – wie bei allen anderen zuvor:... Weiterlesen »

Pulled Apart By Horses – The Haze

20. April 2017
Pulled Apart By Horses – The Haze

Ok, Album Nummer vier. Pulled Apart By Horses stehen für ein ziemlich aktives Tourleben, Krawall und ebenso krawallige Musik. Nun bleibt aber die Zeit nicht stehen, Musik bahnt sich ihren Weg. Und so auch der der Briten. „The Haze“ knüpft an die vorangegangenen Veröffentlichungen an. Mit dem harschen Gerüpel ihrer Anfänge hat das zugegebenermaßen... Weiterlesen »

Depeche Mode – Spirit

11. April 2017
Depeche Mode – Spirit

Was passiert eigentlich, wenn eine Band ihr vierzehntes Album veröffentlicht? Zwischen dem ersten und eben diesem liegen mitunter Jahrzehnte, Wandlungen, Kehrtwenden, Todesstoß und Wiederauferstehung. Zumindest wenn man von Depeche Mode spricht. Kaum etwas, das sie in ihrem Lebenslauf nicht mitnahmen. Musikalisch und menschlich gesehen. Hoch fliegen, tief fallen. Songs für die Ewigkeit paaren sich... Weiterlesen »

Mind Rays – Nerve Endings

3. April 2017
Mind Rays – Nerve Endings

Manchmal spielt man eine Platte an, erwartet nichts und bekommt dann im Gegenzug etwas, von dem man bis zu diesem Zeitpunkt gar nicht wusste, dass man es schmerzlich vermisst hat. In diesem Fall sorgen Mind Rays mit ihrem Debüt „Nerve Endings“ nicht nur für die Gewissheit, dass in Belgien durchaus Punk gespielt wird, sondern... Weiterlesen »

The Pigeon Detectives – Broken Glances

2. April 2017
The Pigeon Detectives – Broken Glances

Wie es ist, wenn die Jahre, in denen man vor Energie und jugendlichem Esprit nur so überschwemmt wurde, belegen The Pigeon Detectives mit ihrem fünften Album „Broken Glances“. Es herrscht eine andere Grundstimmung, denn die Zeit zieht an Niemandem vorüber, ohne seine Spuren zu hinterlassen. Das Ungestüme und Unbesorgte ist verschwunden, die brachialen Indiehymnen... Weiterlesen »

Fufanu – Sports

13. März 2017
Fufanu – Sports

Man könnte den Einstieg mit einem Witz über die lustigen Namen der Bandmitglieder von Fufanu wagen. Kaktus, Gulli und Bang. Das klingt schon sehr verlockend; der Gedanke wird jedoch zugunsten ihrer Musik verworfen. Denn das Trio hat kürzlich sein zweites Album „Sports“ veröffentlicht. Anfangs zu zweit und eher technoid unterwegs, wuchsen Fufanu nicht nur... Weiterlesen »