Suche

Bastille live @ Festsaal Kreuzberg, Berlin | 21.04.13

24. April 2013

Bastille live in Berlin @ Festsaal KreuzbergFür einen flüchtigen Moment glaubten wir, dass der Indiepop von Bastille durchaus seine Überraschungsmomente besitzt. Vielleicht lag es daran, dass wir ihnen auf der Schwelle vom Winter zum Frühling begegneten als die ersten Sonnenstrahlen auf unsere käseweiß gewordene Haut trafen und man folglich besonders frohen Gemütes war. Das Debüt von Bastille „Bad Blood“ hatte sich bereits im März, als wir uns noch im Frostdauermodus befanden, auf Position Eins der britischen Charts festgekrallt. In Deutschland gelten sie noch als Geheimtipp, doch ihre Zielgruppe scheint klar bestimmt. Im Festsaal Kreuzberg in Berlin fand man sich nämlich inmitten junger drängelnder Menschen wieder, die ehrgeizig ihren Platz in den vorderen Reihen verteidigten und ihre süßen kleinen Knipsen in die Luft stemmten alsbald die Band die Bühne betreten hatte. Ihre Musik steuerte mehr die Richtung Pop als Indie an, auch wenn aufgrund enormer Hüpf- und Trommelbereitschaft bereits nach zwei Songs dem Frontmann Dan Smith die Schweißperlen von der Stirn klecksten. Das Publikum bebte, die Band zeigte sich engagiert. Das „Besondere“ in ihrer Performance konnten wir allerdings nicht ausmachen und die zunächst wahrgenommenen Überraschungsmomente in ihrer Musik verhedderten sich auf halbem Wege zum Ziel.

>> Zu allen Bildern von Bastille @ Festsaal Kreuzberg in Berlin

Bastille im Internet
Homepage: www.bastillebastille.com
Facebook: www.facebook.com/bastilleuk
Twitter: twitter.com/bastilledan

Schreib einen Kommentar