Suche

Band Of Skulls @ Lido, Berlin| 14.04.2014

16. April 2014

Band of Skulls @ Lido, Berlin - 14.04.2014Ende letzten Jahres standen Band Of Skulls noch als Support von Queens Of The Stone Age auf der Bühne, parallel schraubten sie an ihrer dritten Scheibe „Himalayan“. Die Vorgänger-Alben waren bereits eine ziemlich windschnittige Angelegenheit, wenn nicht gar Meisterwerke für jemanden, der auf Garage Rock mit einer ordentlichen Portion Blues steht. Hier und da vernahm man kritische Pressestimmen, dass das neue Werk verhältnismäßig flach um die Ecke kommt. Dieser Ansicht stehen wir absolut stirnerunzelnd gegenüber. Die Band aus dem englischen Southampton rollt ihren Soundteppich auf „Himalayan“ doch erstmals so richtig aus. Sie klingen definitiv breitgefächerter als je zuvor. Sie klingen wie eine große Band eben zu klingen hat. Und überhaupt: Abgerechnet wird immer noch auf der Bühne!

Anfang der Woche im Lido in Berlin stellten Band Of Skulls unter Beweis, wer zu den besten Rock-Bands dieses Universums gehört. Selten hat man eine solch frische und gleichzeitig entspannte Performance gesehen, man hätte ununterbrochen schreien können vor Glück. Stattdessen jedoch nahm man seine Beine in die Hand und bewegte sich wie der zufriedenste Mensch der Welt zu ausnahmslos erstklassigen Songs.

>> Zu allen Bildern von Band Of Skulls @ Lido in Berlin

Die drei runden Stage-Elemente im Hintergrund, die vermutlich für jeden der drei Bandmitglieder standen, schufen eine wohlige Atmosphäre. Auf Schnörkeleien sämtlicher Art verzichteten Sänger und Gitarrist Russell Marsden, Sängerin und Bassistin Emma Richardson und Matt Hayward ansonsten komplett. Stattdessen warfen sie einem nach jedem Song ein äußerst dankbares Lächeln bzw. ein paar warme Worte zu und klammerten sich direkt an der nächsten Nummer fest. Und jedes weitere gewaltige Stück Musik ließ einen mehr und mehr dahinschmelzen. Der umwerfende Wechselgesang trug ebenfalls seinen Teil zum Beinahe-Ausrasten bei. Band Of Skulls haben definitv eines der Konzerte des Jahres hingelegt!

Setlist: Asleep At The Wheel / Himalayan /You’re Not Pretty But… / I Know What I Am / Toreador / Patterns / Brothers & Sisters / Bruises / Nightmares / I Guess / Hootchie Cootchie / Bomg / I Feel Like Ten Men, Nine Dead And One Dying / Devils / Hollywood / ZUGABE: Sweet Sour / Light Of The Morning / Diamonds And Pearls

Band Of Skulls im Internet
Homepage: www.bandofskulls.com
Facebook: www.facebook.com/bandofskulls
Twitter: www.twitter.com/BandofSkulls


Schreib einen Kommentar